Casanena

Das Wiener Herz des Salsa

Es gibt einen Ort in Wien, wo Salsa zu Hause ist: In Nena Veronas ‚Casanena‘ dreht sich alles um diese Musik, die wie keine andere Ausdruck der karibischen Kultur und Lebensweise ist.

„Egal was in meinem Leben geschieht, wenn ich tanze bin ich ganz und erfüllt – ich bin glücklich“, fasst Nena Verona zusammen, wie Tanz und Musik auf sie wirkt. Eine Wirkung, die die geborene Venezolanerin nur zu gerne teilt und deshalb die ‚Casanena‘ aus der Taufe hob. Seitdem hat sich das Tanzstudio zum beliebten Treffpunkt einer stetig wachsenden Salsa-Fangemeinde entwickelt und sich als das echte Herz des Salsa in Wien etabliert. 

Sobald man das Studio in der Esterhazygasse 25 im sechsten Wiener Gemeindebezirk betritt, erlebt man echtes lateinamerikanisches Flair und karibisches Lebensgefühl. Das Haus ist bunt und stilvoll eingerichtet, ein Hauch von Exotik liegt in der Luft. Fast so, als würde man in eine neue Welt eintauchen! Der Empfang an der Rezeption und Bar ist warmherzig und freundlich, es wird Deutsch gesprochen, immer wieder hört man auch den schönen, warmen Klang des Spanischen aus Lateinamerika. Schnell stellt man fest, was die ‚Casanena‘ nicht ist: nämlich ein steriles, karges Studio in dem ein geschäftsmäßiger Ton vorherrscht. Und das ist auch gut so! Denn richtige Salseros schließen oft Freundschaften und betonen den persönlichen und amikalen Umgang untereinander. Genau diese familiäre Stimmung gibt es hier in der ‚Casanena‘. 

„Das Glücksgefühl, das man beim Tanzen verspürt ist unbeschreiblich. Ohne die wöchentlichen Tänze in der Salsabar würde in meinem Leben definitiv etwas fehlen.“

Eva-Maria Polzer, Salsa Tänzerin

„Tanzen ist nicht nur gut für die Fitness und Gesundheit, sondern immer auch eine Form der Kommunikation und sozialen Interaktion. Genau das ist spürbar in der ‚Casanena‘. Salsa ist ein Lebensgefühl, das wir vermitteln und fördern. Inzwischen ist es ja auch in wissenschaftlichen Kreisen keine Neuigkeit mehr, dass Tanzen Glückshormone zum Sprudeln bringt“, erklärt Nena Verona die vitale Stimmung in der ‚Casanena‘. Das Angebot an Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene in Nenas Salsa-Studio ist umfangreich. Von den klassischen Salsa-Workshops in der Gruppe über Einzelstunden bis zum Salsa-Crash-Workshop - für jene die es eilig haben - gibt es für begeisterte Salseros und jene die es noch werden möchten, das richtige Angebot. Nena weiß: „Die ersten Schritte sind immer eine Herausforderung und vor allem Salsa-Newcomer freuen sich über unser All-You-Can-Dance-Angebot für Salsa Basic 1 bzw. Salsa Basic 2.“ Damit kann pro Monat, statt regulär vier Mal, bis zu 16 Mal in Anfängerworkshops getanzt und geübt werden. „Das ist eine wunderbare Möglichkeit, um die Basics gut zu verinnerlichen und Grundlagen zu festigen“, so Nena.

Wer die ‚Casanena‘ kennen und schätzen gelernt hat, sollte unbedingt auch Nena Veronas zweites wichtiges Salsa-Projekt, die Salsabar im Albert-Schweitzer-Haus in der Schwarzspanierstraße im neunten Bezirk, kennenlernen. Nenas Salsabar gibt es seit sieben Jahren und seitdem hat sie sich für Wiens Salsaszene zu einem Fixpunkt entwickelt. „Die Leute in Wien assoziieren Salsa & Montag bereits mit der Salsabar und sowohl Stammgäste als auch Salsaneulinge haben ihren Spaß“, weiß Nena. Vor der Party stehen Salsa Basic 1 und 2 Workshops von 18:30 - 20:30 Uhr als fixer Bestandteil des Abends auf dem Programm. Im Anschluss folgt die legendäre Salsa-Party mit 2 Ruedas. Zu Beginn spielen die DJs eher langsamere Nummern, sodass auch Workshopteilnehmer und Anfänger Gelegenheit zum Üben des frisch Erlernten haben. 

Darüber hinaus gibt‘s einmal im Monat den „Salsabar Sábado“ mit verschiedenen Themenspecials. Im Jänner steht der Salsabar Ball auf dem Programm, bei dem es durchaus glamourös zugeht. Klassische Elemente wie die Mitternachtsquadrille werden beim Ball aufgegriffen. Zur Faschingszeit gibt‘s wie zu erwarten eine bunte Faschingsparty und das beste Kostüm gewinnt einen Preis. Im Mai wird ‚Día de las flores‘ mit einem Frühlingsball gefeiert und im Juni werden die für Salsa so typische Lebensfreude und das Summerfeeling mit einem heißen Sommerfest zelebriert. 

Bei der „Fete Blanche“ im September geben sich die Gäste elegant und edel während es beim „Oktoberfest“ richtig zünftig zugeht, wenn Wiens Salseros in Dirndln und Lederhosen das Tanzparkett unsicher machen. Viele lateinamerikanische Feiertage oder Feste spielen ebenfalls eine Rolle, wie zum Beispiel „Día de los muertos“ im November. Last, but not least beschließt die Salsabar im Dezember das Jahr mit einer Weihnachtsfeier und Silvesterparty!

Salsabar jeden Montag im Albert-Schweitzer-Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien. Workshops von 18:30 bis 20:30. Danach Salsa Party bis Mitternacht.

Salsa Workshops Alle Salsa-Stile von Cubana, Clásica, L.A, N.Y etc. Spezial-Workshops: Ladies Style, Men Style, Salsa Coaching und vieles mehr!

Salsa Crash-Workshops Innerhalb von nur drei Stunden ein ganzes Salsa Basic Level absolvieren! Die Workshops finden immer an Samstagen statt. Bei Intensiv-Wochen auch unter der Woche.

Salsa Spezial-Workshops Salsa Spezial-Workshops wie Salsa Drehtechnik, Ladies & Men Style, Taxi Dancer, Cubana, Musikalität, Salsa High Heels Special, Son, Salsa mit zwei Frauen, Führung für Frauen uvm.

Rueda de Casino ist ein gruppendynamischer Tanz, bei dem der Spaß und der Austausch mit anderen Salsa-Tänzern im Vordergrund stehen. Rueda ist spanisch und bedeutet Rad. Diese Bezeichnung ergibt sich, da die einzelnen Paare ihre Position in einem Kreis einnehmen und die Tanzpartner während der Salsa durchgewechselt werden.

Bachata ist ein aus der Dominikanischen Republik stammender Tanz, der sehr eng und hüftbetont getanzt wird. Ebenfalls im Programm Bachata Sensual.

Reggaeton tanzen so wie es sich gehört! Energiegeladener, fröhlicher und moderner Workshop.

Urban Kizomba ist eine neuinterpretierte Spezialform des Kizombas, die sich in Frankreich entwickelt hat.

Chachachá Besuche den beliebten Workshop und tanze zu Latinmusic wie auch zu vielen modernen Pop-Songs.

Anzeige

Medien-Galerie

Kurse & Workshops

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
Rueda Abierta, Casanena 03.06.19 - 01.07.19, 18:30 - 19:25 06.06.19 - 04.07.19, 19:30 - 20:25
Rueda Basic 1, Casanena 06.06.19 - 04.07.19, 18:30 - 19:25
Rueda Basic 2, Casanena 07.06.19 - 05.07.19, 18:30 - 19:25
Rueda Basic 3, Casanena 03.06.19 - 01.07.19, 19:30 - 20:25
Rueda Junior Abierta, Casanena 06.06.19 - 04.07.19, 20:30 - 21:25
Von Rueda zu Casino 12.06.19, 8:30 - 21:25

Casanena
Esterházygasse 25
1060 Wien, Österreich
Tel. +43 1 8904120

Navigation starten

Esterházygasse 25
1060 Wien, Österreich
Tel. +43 1 8904120

Dance Today verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutz- und Nutzungsbedingungen zu.

Mehr erfahren   OK, habe ich verstanden